Anne Wangler

-Ich mag es simple. Eigentlich mag ich alles, was sich draußen in der Natur abspielt.

Anne Wangler Z 2 hd dark red interview2 Anne Wangler Z 2 hd dark red interview
Ich bin im Erzgebirge/ Deutschland geboren und aufgewachsen, was der Grund für viele Fragen wie "Wie zum Teufel bist du dann zum Skifahren gekommen?" ist. Klar, die Berge sind sicherlich viel kleiner als in den Alpen, aber es ist immer noch die Heimat UND um zu lernen wie man einen guten Schwung fährt, braucht man keine großen Berge. Im Alter von zwei Jahren stellten meine Eltern mich das erste Mal auf die Ski und schoben mich, mehr oder weniger, einfach den Berg hinunter. Für mich begann alles mit dem Rennlauf, ich besuchte die Sportschule, ging auf das zugehörige Internat und wollte der nächste Olympiasieger werden. Viel Schweiß, viele Tränen, unzählige Schwünge auf der Piste- aber ich war immer zu langsam. Mit 16 stellte ich dann die Rennski zur Seite. Größere Erfolge blieben aus, ich war nie ein Wettkampftyp und hatte die Nase voll vom ständigen Druck sowie roten und blauen Toren. Ich war ausgebrannt und müde. Ein paar Jahre später wendete sich das Blatt für mich- Ich hatte wieder Spaß am Skifahren! Mittlerweile kann man wirklich von "den zwei Bretter, die für mich die Welt bedeuten, sprechen.“ Genau das ist auch der Grund warum ich mich für Innsbruck/ Österreich als Lebensmittelpunk entschieden habe. Im Herzen Tirols zu leben, bedeutet einen riesengroßen Spielplatz direkt im Hinterhof zu haben. Tausende Möglichkeiten, Berge und Lines so weit das Auge reicht.
Anne wangler z 1 HD black the mountain studio_e9365eec 9a79 4a42 b2da 05be749a3eb9
Anne wangler z 1 HD black the mountain studio_e9365eec 9a79 4a42 b2da 05be749a3eb9
Meinen Masterabschluss in Management and Leadership habe ich bisher nicht wirklich genutzt, da ich momentan eher darauf bedacht bin möglichst viel Zeit am Berg zu verbringen. Warum fahre ich Ski? Es macht mich schlichtweg happy. Das Gefühl von Schwerelosigkeit und Freiheit, der Stoke, das Grinsen so breit, dass die Wangen schmerzen. Alles, was in diesem Moment zählt, ist man selbst, der Berg und die Freunde mit denen man das Ganze teilt. Wenn ich nicht gerade auf dem Ski stehe, findet man mich zumeist im Wasser beim Fliegenfischen. Ich mag Fotografie. Ich mag es Zeit mit meinen Freunden und Family zu verbringen. Ich mag es simple. Eigentlich mag ich alles, was sich draußen in der Natur abspielt.
D 3 3 Ocean blue Anne Wangler flyfishing_b3f1fa51 7bd4 44c3 8fba 4421208434a8
Anne Wangler E 4 pine green interview3